WEND BE NE DO, Burkina Faso: Bericht vom Dezember 2018

Bericht über den Besuch und Nachverfolgung des Projekts WEND BE NE DO (WBND) in Burkina Faso, den Kooperationspartner Carlos LLANO, Alberto HERNANDIS, Andrés Pedro MUÑOZ und Aurelio SANZ, der Stiftung Tienda Asilo in San Pedro von Cartagena (FTASP), Spanien, im Dezember 2018.

WBND hat bereits einen Verlauf von dreizehn Jahre in Burkina Faso, ein Referent als Projekt der Aufmerksamkeit gegenüber betroffene Menschen von HIV / AIDS in diesem afrikanischen Gebiet von Armut bestraft, von Korruption, von Unsicherheit… 271 Erwachsene und 341 Kinder und Jugendliche sind unsere Sorgen von mehr als sechzig Freiwillige in Spanien, sieben in Burkina Faso und das örtliche Team “Estar con”, bestehend aus fünf Menschen die sie begleiten, in seine Haut stecken, nicht unempfindlich bleiben gegenüber dem Leiden anderer, an ihrem Glück teilzunehmen: das ist WBND.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.